Gesetzesinitiativen in den Bundesländern

Seit rund zehn Jahren wird in Deutschland bereits über Paritätsgesetze für die Politik diskutiert. Die öffentliche Aufmerksamkeit für das Jubiläum zu 100 Jahre Frauenwahlrecht und der Rückgang der Frauenanteile im Bundestag und in zahlreichen Länderparlamenten haben die Debatte nun vorangetrieben: In vielen Bundesländern nehmen parteipolitische Aktivitäten für gesetzliche Regelungen Fahrt auf. Brandenburg und Thüringen haben als erste Bundesländer Paritätsgesetze verabschiedet. Die folgende Grafik zeigt den Stand der parteipolitischen Aktivitäten für Paritätsgesetze.